GUI-Entwicklung mit JavaFX

Code Dauer Preis netto Prämie
J 230 3 Tage 1.450,00 € 15 Punkte

Preis inkl. 19% MwSt. 1.725,50 €
Bachten Sie auch unsere Rabattangebote!

Termine DG  
Termine auf Anfrage.

In Java 8 wird JavaFX als modernes Oberflächenframework für Rich Clients empfohlen. Diese können mit modernen Effekten und Mediennutzung erstellt werden. Eine umfangreiche Demoanwendung veranschaulicht die komplexen Features von JavaFX im praxisnahen Kontext.

Der Kurs wird mit Netbeans durchgeführt, welches JavaFX besonders gut unterstützt. Auch die Vorgehensweise mit Eclipse sowie der grafische Entwurf mit dem Scene Builder werden gezeigt.

Voraussetzung

Teilnahme an Java 8 - eine Einführung oder vergleichbare Kenntnisse unbedingt erforderlich. Einfache XML-Kenntnisse.

Ich bin mir nicht sicher ob meine Vorkenntnisse ausreichen:

Bitte listen Sie Ihre Vorkenntnisse auf, wir gleichen Ihre Angaben mit dem Kursinhalt ab und teilen Ihnen mit ob der Kurs für Sie geeignet ist, oder schlagen Ihnen eine geeignete Alternative vor.









Was ist die Summe aus 3 und 4?

Inhalt

  • Einordnung
    • Entstehungsgeschichte
    • IDE-Unterstützung
    • Architektur
    • Programmaufbau
  • Komponenten
    • Text, Buttons, Liste, Baum, Tabelle usw
    • Eventbehandlung
    • Verschiedene Diagrammtypen
    • HTML-Content
    • Vorgegebene Layouts
    • Skinning durch CSS
    • Oberflächenbeschreibung durch FXML
  • Effekte
    • Vordefinierte Effekte
    • 2D und 3D Grafik
    • Transformationen
    • Animation
    • Mediennutzung
  • Logik
    • Neue Observable Collectiontypen
    • Der Szenengraph
    • Properties und Datenbindung
    • Verhalten bei Gleichzeitigkeit und Threads
  • Ausblick
    • Design mit dem SceneBuilder
    • Integration mit Swing
    • Kurzer Vergleich mit C#-XAML-WPF
    • GroovyFX
    • Empfehlungen

Zielgruppe

Softwareentwickler

Dauer

3 Tage

Teilnehmer

4 bis 10 Personen